European Nordic Walking Challenge

 

Bei der ENW Challenge werden die fleißigsten Nordic Walker Europas gesucht. Dabei wird der Ursprungsgedanke des Nordic Walkings als Gesundheits- und Fitnesssport wieder in den Mittelpunkt
gestellt. Auf eine Zeitnahme wird bewusst verzichtet, um den Leistungsgedanken gar nicht erst aufkommen
zu lassen.
Das Punktesystem ist so einfach wie gerecht: Die meisten Punkte sammelt derjenige, der alle Veranstaltungen besucht und auch die meisten Kilometer bei den Events der Challenge läuft, also der eifrigste Nordic Walker. Sollte ein Teilnehmer bei einer Veranstaltung nicht die gemeldete Strecke, sondern nur eine kürzere laufen, muss er dies selbständig an den Veranstalter weitergeben. Ihm werden dann die Punkte der nächstliegenden kürzeren Strecke gutgeschrieben. Geschieht dies nicht, wird der Teilnehmer
wegen unsportlichem Verhalten für diesen Event aus der Wertung genommen.
Jeder der an einem Nordic Walking Event der Challenge teilnimmt, wird auch in die Gesamtwertung
aufgenommen. Zusätzliche Anmeldegebühren für die Teilnahme an der Challenge fallen nicht an.
In die Wertung kommt jeder, der bei max. 2 Läufen gefehlt hat (d.h. gibt es in der Saison 2019 insgesamt 9
Läufe müssen mind. 7 absolviert werden).
Die Punktwertung setzt sich aus den Bonuspunkten (10 Punkte) pro Veranstaltung und den gelaufenen
Kilometern (jeder Kilometer 1 Punkt) zusammen. Zur Wertung kommen die ausgeschriebenen Strecken-km
des Veranstalters.
Alle Infos über die ENW Challenge findet man auf den Internetseiten der teilnehmenden Vereine, auch die
Wertungsliste der Challenge ist dort eingestellt.
Was gibt’s bei der Challenge?
Für die besten zehn Damen und Herren sowie die 3 besten Schüler (Jahrgang 2002 und jünger), die die
meisten Punkte auf ihrem Konto gesammelt haben, gibt es anlässlich der Abschlussveranstaltung ein
Erinnerungsgeschenk und einen Blumenstrauß.
Nicht Anwesende beim Abschluss-Event haben keinen Anspruch auf einen Tombola-Preis. Für die
Tombola wird es 2 Lostöpfe geben (einer für die drei Erstplatzierten und weitere Punktgleiche mit
hochwertigeren Preisen, einer für die nachfolgenden Plätze).
Der Verein, der die meisten Punkte sammelt, wird mit einem Wanderpokal geehrt.